top of page
Starověké papíru

VIEL ERDE

Autor: Adrian Tschaikowsky

Übersetzer: Milan Pohl

ISBN: 

gebunden mit Schutzumschlag

640 Seiten

499,- 

Der Krieg ist vorbei. Ihre Helden sind vergessen. Bis zu einer zufälligen Entdeckung ...

Nach der Zerstörung der Erde schuf die Menschheit eine kämpfende Elite, um ihre Spezies zu retten. Verbesserte Menschen mit implantierten Verbesserungen. Einer von ihnen ist Idris.

Idris war nicht gealtert oder gefallen, seit er sich im Krieg verwandelt hatte. In der Stille des Universums konnten sie mit dem Feind kommunizieren. Dann verschwanden ihre außerirdischen Angreifer, die Architekten, einfach – und Idris und seinesgleichen wurden obsolet. Einer der Helden der Menschheit hackt jetzt auf einem unabhängigen Rettungsboot, um der Aufmerksamkeit größerer Mächte zu entgehen.

Jetzt, fünfzig Jahre später, haben Idris und seine Crew etwas Seltsames entdeckt, das im Weltraum zurückgelassen wurde. Es ist offensichtlich das Werk der Architekten – aber kommen sie zurück? Und wenn ja, warum? Idris und seine Crew, verfolgt von Gangstern, Kulten und Regierungen, eilen auf der Suche nach Antworten durch die Galaxis. Er besitzt jetzt etwas von unschätzbarem Wert, für das viele töten würden.

age of iron.jpeg
bottom of page